MÖDLINGER STADTVERKEHRSMUSEUM

A - 2340 Mödling,
Tamussinostraße 3

 

Liebe Freunde unseres Museums!

 

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Museums!

 

Zeiten von Instandsetzungsarbeiten sind immer harte Zeiten. Das gilt schon für eine Wohnung und für ein kleines Museum, wie das unsere, erst recht. In den letzten Jahren wurden und werden Außenmauern, Dach und Vorderfront restauriert und letztere mit originalgetreuen Flügeltüren versehen. Das war für uns nicht einfach, hat aber die Aufrechterhaltung des Museumsbetriebes nicht unmöglich gemacht.

 

Nun ist für nächstes Jahr die Innensanierung vorgesehen. Was den Zeitplan betrifft, hängen wir leider vollkommen in der Luft, denn wir kennen ihn nicht. Soll heißen: irgendwann im Laufe des kommenden Jahres wird begonnen und damit erlischt unser Museumsbetrieb für die Dauer der Arbeiten unweigerlich.

 

Diese Umstände machen eine sinnvolle Planung für das nächste Jahr ebenso unmöglich, wie die Eröffnung einer neuen Schau. An der (Thema wird die Hinterbrühler Elektrische) wird zwar schon auf vollen Touren gearbeitet, wann wir aber „wiedereröffnen“ können, wissen wir nicht. Mit Sicherheit nicht 2018. Sollten die Arbeiten Anfang Mai 2018 noch nicht begonnen haben, werden wir zwar aufsperren, es wird aber noch die 360er-Schau zu sehen geben.

 

Wir werden euch über die entscheidenden Termine hier und auf facebook („Mödlinger Stadtverkehrsmuseum“) rechtzeitig auf dem laufenden halten!

Unsere Halle von der Tamussinostraße aus gesehen.
 

Vor dem Beginn der Arbeiten an der Ostseite

Ein 360er-Zug hat die Ausweiche Hochstrasse verlassen und fährt auf die Kreuzung mit der Flügelbahn Liesing-Kaltenleutgeben zu.
Foto: DI Lambert Cipek

Blick auf einen Teil unseres Flohmarktes

 

  Mit der Bitte um Verständnis für unsere derzeitige Situation

 Peter Standenat
Obmann MStM

Eine Besichtigung des Museums ist
für Besuche außerhalb der Öffnungszeiten  (begründete Ausnahmefälle und Gruppen)
nur nach rechtzeitiger Voranmeldung unter 02236 42765 Dr. Standenat möglich.